Smartwatches im Vormarsch

Die neuesten Trends des Uhrenmarkts auf der INHORGENTA TRENDFACTORY

INHORGENTA TRENDFACTORY 2017 – Smart watches

Im Rahmen der INHORGENTA TRENDFACTORY analysierte Beatrice Leonhardy von der GfK die neuesten Trends auf dem deutschen Uhrenmarkt. Insgesamt verhält sich der Absatz im deutschen Markt relativ stabil, jedoch sind die Durchschnittspreise, die je Bon erzielt werden, leicht rückläufig (Durchschnittspreis je Uhr 271 Euro).

Eindrucksvoll zeigt sich jedoch der Siegeszug der Smartwatches. Im ersten Quartal lag der Anteil der Smart- und Connected Watches am gesamten Uhrenmarkt bei 14 Prozent. Dabei stagnieren die Connected Watches bei einem Prozent, während Smartwatches auf 13 Prozent anwachsen. In nur drei Jahren hat sich somit der Anteil der Smartwatches am Gesamtmarkt verachtfacht. Allerdings werden wiederum nur vier Prozent der Smartwatches über Juweliere verkauft.

Dies zeigt das enorme Potenzial, das das Thema Smartwatches für den Juwelier hat.