Pressemitteilung

INHORGENTA MUNICH 2020: Festina Group kehrt zurück

13. November 2019

Die INHORGENTA MUNICH freut sich über einen namhaften Rückkehrer: Die spanische Festina Group kommt nach fünfjähriger Pause auf die Messe zurück. Festina gehört zu den weltweit führenden Uhrenherstellern und präsentiert sein Portfolio in Halle A1. Die INHORGENTA MUNICH auf dem Messegelände in München ist von 14. bis 17. Februar internationaler Treffpunkt der Schmuck-, Uhren- und Edelsteinbranche.


Jason Lee Newman, Exportleiter und Country Manager für Deutschland berichtet: „Wir freuen uns wieder auf der INHORGENTA MUNICH auszustellen – mit vielen Neuigkeiten für 2020 und Plänen für die Zukunft. Zudem sind wir stolz darauf unsere Premiummarke Perrelet und den neuesten Festina-Zugang, die schwedische Hybriduhrenmarke Kronaby, in einen so inspirierenden Rahmen wie der INHORGENTA MUNICH präsentieren zu können.“

Eine weitere technologische Neuerung: Festina wird die ersten Hybriduhren von Jaguar präsentieren.

Newman ergänzt: „Für die Rückkehr auf die INHORGENTA MUNICH haben wir noch etwas ganz Besonderes im Gepäck: Die neue Kollektion von Connected Smartwatches für Festina, Lotus und Calypso.“

Die Festina Group wird neben den bereits genannten Marken noch weitere ihrer Brands mit zur INHORGENTA MUNICH bringen. Auf 187 Quadratmetern finden die Fachbesucher auch Uhren von Candino, Lotus und Calypso sowie Schmuck von Lotus Style und Lotus Silver.

Stefanie Mändlein, Projektleitern der INHORGENTA MUNICH, über die Messebeteiligung: „Unser breites Spektrum an Uhrenmarken wird durch Festina nochmal signifikant erweitert. Die Rückkehr der Traditionsmarke nach fünf Jahren Abwesenheit freut uns sehr und ist auch ein wichtiges Signal in Richtung der Fachhändler: Die Halle A1 ist 2020 so stark besetzt wie nie zuvor. Wir freuen uns, dass eine Branchengröße wie Festina die INHORGENTA MUNICH als Plattform nutzt. Das zeigt klar: Die Branche trägt unser Konzept mit.“

Zugehöriges Bildmaterial
Presse Kontakt
Barbara Kals
Barbara Kals
PR Managerin
Messegelände, 81823 München
+49 89 949-9721473