Google-Mann Jeremy Abbet über den Shop der Zukunft

QVC Quelle: obs/QVC/fotolia/ranczandras

Wie wird unsere Shopping-Welt in zwanzig Jahren aussehen? Und welchen Einfluss haben Digitalisierung, Ressourcenknappheit und gesellschaftlicher Wandel auf unser Kaufverhalten? Die QVC Zukunftsstudie Handel 2036: „Wie kauft Deutschland übermorgen ein?“ gibt einen Ausblick zu diesen Fragen.

Die Konsumentenbefragung von TNS Infratest und Trendbüro Hamburg – im Auftrag des digitalen Handelsunternehmens QVC Deutschland – kam unter anderem zu den folgenden Ergebnissen:

  • 23 Prozent der Deutschen können sich gut vorstellen, in Zukunft Beratung durch Computer, Avatare, Holografien oder Roboter zu nutzen.
  • 77 Prozent der Deutschen sagen: „Gerade weil so viel in Zukunft virtuell abläuft, werden Erlebnisse in der realen Welt umso wertvoller.“
  • In Zukunft gilt als cool, wer nicht alles haben muss – diesem Statement stimmen 63 Prozent der Deutschen zu.
  • 41 Prozent der Deutschen erwarten, dass Shopping 2036 organisch mit dem Tagesablauf verschmilzt: „In Zukunft passiert Shopping nebenher im Alltag, zum Beispiel beim Blick in den Schrank per Sprachkommando.“
  • 41 Prozent der Deutschen erwarten, dass Shopping 2036 organisch mit dem Tagesablauf verschmilzt: „In Zukunft passiert Shopping nebenher im Alltag, zum Beispiel beim Blick in den Schrank per Sprachkommando.“

Auch das Seminarprogramm der INHORGENTA MUNICH beschäftigt sich mit diesen Zukunftsfragen und dem wichtigen Thema Digitalisierung.

So zeigt beispielsweise Maximilian Hemmerle, CEO des Schmuck-Unternehmens Renésim, auf, wie E-Commerce und stationärer Handel miteinander harmonieren. Dr. Jens Rothenstein vom Institut für Handelsforschung lädt zum Vortrag „Der Online-Shopper heute und morgen“ ein. Und im Vortrag von Jörn Weiss, CEO der Internetagentur Weiss & Urban, erfahren Zuhörer mehr über Markenführung im Zeitalter von Social Search und Storytelling.

Client Link-CEO Michel Müller gibt auf der INHORGENTA MUNICH einen Ausblick auf die Kundenbeziehung im Uhren- und Schmuckhandel im Jahr 2030. Ein weiterer Höhepunkt des Seminarprogramms ist der Vortrag von Jeremy Abbet am 20. Februar 2017 um 15.30 Uhr. Er arbeitet als Creative Evangelist bei Google und referiert über „The store of the future – concepts and ideas“.

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Besucher

BUCHEN SIE JETZT IHRE WUNSCHPLATZIERUNG

Sichern Sie sich jetzt Ihren perfekten Standort. Die besten Plätze des führenden Branchentreffs sind schon heiß begehrt.

Besucher

BUCHEN SIE JETZT IHRE WUNSCHPLATZIERUNG

Sichern Sie sich jetzt Ihren perfekten Standort. Die besten Plätze des führenden Branchentreffs sind schon heiß begehrt.

BUCHEN SIE JETZT IHRE WUNSCHPLATZIERUNG

Sichern Sie sich jetzt Ihren perfekten Standort. Die besten Plätze des führenden Branchentreffs sind schon heiß begehrt.

INHORGENTA AWARD

Erfahren Sie alles zum INHORGENTA AWARD

Als Höhepunkt der INHORGENTA MUNICH 2017 hat die Messe München erstmals den INHORGENTA AWARD verliehen. Alle Informationen zur glanzvollen Premiere hier.

INHORGENTA AWARD

Erfahren Sie alles zum INHORGENTA AWARD

Als Höhepunkt der INHORGENTA MUNICH 2017 hat die Messe München erstmals den INHORGENTA AWARD verliehen. Alle Informationen zur glanzvollen Premiere hier.

Erfahren Sie alles zum INHORGENTA AWARD

Als Höhepunkt der INHORGENTA MUNICH 2017 hat die Messe München erstmals den INHORGENTA AWARD verliehen. Alle Informationen zur glanzvollen Premiere hier.

Erlebnisse und Trends auf der INHORGENTA MUNICH

Erlebnisse und Trends auf der INHORGENTA MUNICH

Sehen Sie die aufregendsten Glanzlichter im Film: Glamouröse live JEWELRY SHOWS, starke Messe-Impressionen und die spannendsten Schmuck- und Uhrentrends.

Erlebnisse und Trends auf der INHORGENTA MUNICH

Erlebnisse und Trends auf der INHORGENTA MUNICH

Sehen Sie die aufregendsten Glanzlichter im Film: Glamouröse live JEWELRY SHOWS, starke Messe-Impressionen und die spannendsten Schmuck- und Uhrentrends.

Erlebnisse und Trends auf der INHORGENTA MUNICH

Sehen Sie die aufregendsten Glanzlichter im Film: Glamouröse live JEWELRY SHOWS, starke Messe-Impressionen und die spannendsten Schmuck- und Uhrentrends.